über uns
unser team
lass von dir hören
die galerie
wieviel und wann
kontaktiere uns

Fit at work mit Pilates

Zu wenig Zeit für Bewegung und Sport? Verspannte Schultern und Kreuzschmerzen vom langen Sitzen oder Stehen? Stress und Abgespanntheit oder langsam aber sicher wachsende Fettpölsterchen? - Die Pilates-Methode macht es einfach, dem körperlichen Wohlbefinden auch in einem modernen Arbeitsalltag das notwendige Augenmerk zu schenken.

Zahlreiche Übungen können unproblematisch in den Arbeitsalltag integriert werden. Sie helfen, Muskeln zu entspannen, Haltungsgewohnheiten nachhaltig zu verbessern und Stress abzubauen.

Das Ergebnis: mit gesunder Körperhaltung, einem starken Körperzentrum und ohne Verspannungen und Schmerzen fühlen wir uns wohler, sind gelassener und wesentlich leistungsfähiger.

Mit schlaffem Körperzentrum fallen wir leicht in die "Sofahaltung", die Bandscheiben und Wirbelsäule stark belastet.

Eine aktive Tiefenmuskulatur in der Körpermitte ("Powerhouse") Körperhaltung.

Die wichtigste Grundübung für den Arbeitsplatz ist die "Powerhouse-Aktivierung".

Dabei wird der Beckenboden angespannt und der Bauchnabel sanft zur Wirbelsäule gezogen und so gehalten.